Clients-Guide AGB

CRM Software - Adressverwaltung - Kundenverwaltung

Allgemeine Geschäftsbedienungen

1. Geltung

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote unseres Unternehmens „Clients-Guide e.U.“ (nachstehend einfach "Clients-Guide" genannt) erfolgen ausschließlich Aufgrund dieser Geschäftsbedingungen und der aktuellen Software-Lizenzvereinbarung unter Einhalt der Datenschutzerklärung bis auf Widerruf durch eine „neue Geschäftsbedingung“ Alle anderen existierenden Geschäftsbedingungen verlieren dadurch ihre Rechtskräftigkeit; entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung schriftlich zugestimmt. Vertragserfüllungshandlungen unsererseits gelten insofern nicht als Zustimmung zu von unseren Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenvereinbarung auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien.

 

2. Vertragsabschluss

Mit einer Bestellung (Kostenpflichtige bestellen) gibt der Kunde einen bindenden Vertragsabschluss bekannt, was somit den Vertragsabschluss rechtskräftig macht! Der Vertragsabschluss ist für folgende Produktbereiche gültig: Software, Hardware, Dienstleistungen und Softwareupdates, kostenfreie Softwareupdates unterliegen keiner Bringschuld, der Kunde ist, sofern berechtigt selbst für die Installation verantwortlich! Weiteres ist die Firma Clients-Guide jederzeit berechtigt ohne Vorankündigung Produkte, Dienstleistungen oder Softwareprogramme aufzulassen und/oder einzustellen.

 

3a. Preise für Pay-Variante (einmalige Zahlung)

Alle von uns genannten Preise für diese Variante, sind öffentlich mit dem Vermerkt „Pay“ gekennzeichnet und sofern nichts anderes ausdrücklich und schriftlich vermerkt, einmalig Netto und in Euro, inkl. Umsatzsteuer (USt.) oder auch bekannt als Mehrwertsteuer (MwSt.) zu bezahlen und beinhaltet keine Softwareupdates und Support-Dienstleistungen.

Die Firma Clients-Guide ist jederzeit berechtigt die Preise entsprechend ohne Vorankündigung zu erhöhen oder zu ermäßigen.

 

3b. Preise für Abo-Variante (wiederholende Zahlungen)

Alle von uns genannten Preise für diese Variante, sind öffentlich mit dem Vermerkt „Abo“ gekennzeichnet und sofern nichts anderes ausdrücklich und schriftlich vermerkt, für den angeführten Zeitraum, Netto und in Euro, inkl. Umsatzsteuer (USt.) oder auch bekannt als Mehrwertsteuer (MwSt.) zu bezahlen und beinhaltet Softwareupdates und Support-Online-Dienstleistung.

Über Ihrem iTunes / Google PayPal Account können Sie das Abonnement für Ihr Produkt jederzeit kündigen. Im Falle einer Kündigung wird das Abonnement nicht mehr automatisch verlängert. Beispiel: Wenn Sie ein 30-Tage Abonnement nach 10 Tagen kündigen, läuft es noch 20 weitere Tage und endet dann exakt um 23:59:59 automatisch. Die Stornierung Ihres Abonnements ist nur rechtsgültig, wenn dies über Ihren iTunes / Google PayPal Account durchgeführt wird. Hinweis: Erfolgt keine Stornierung Ihres Abonnements min. 24 Stunden vor Ende der Ablaufzeit so wird das Abonnement automatisch wieder für den gewählten Zeitraum verlängert.

Die Firma Clients-Guide ist jederzeit berechtigt die Preise entsprechend ohne Vorankündigung zu erhöhen oder zu ermäßigen.

 

3c. Preise für Dienstleistungen

Allgemeine Dienstleistungen wie Schulungen werden zu Euro 1,65 pro Minute verrechnet.

Die genannten Preise für Dienstleistungen, sind sofern nichts anderes ausdrücklich und schriftlich vermerkt, Netto und in Euro, exkl. Umsatzsteuer (USt.) oder auch bekannt als Mehrwertsteuer (MwSt.) angeführt. Alle Dienstleistungen werden auf Rechnung fakturiert. Je nach Art und Umfang der Dienstleistung kann Clients-Guide auf eine Anzahlung (Vorkasse) bestehen.

 

3d. Umsatzsteuerberechnung

Als Anbieter von digital erbrachten Produkten/Dienstleistungen sind wir, Clients-Guide e.U. laut EU-Richtline 2008/8/EG vom 12. Februar 2008 verpflichtet an private* Kunden innerhalb der Europäischen Union (EU) die in dem jeweiligen Land des Kunden geltenden Umsatzsteuer-Sätze zu berechnen und dort abzuführen. »Information der Umsatzsteuer-Sätze der einzelne EU-Staaten.

*EU-Unternehmen mit Angabe einer gültigen USt-IdNr bzw. UID-Nr. fallen nicht unter den Begriff "private" Kunden!

Hinweis: In-App-Käufe von App-Store und Google-Store werden immer mit den jeweiligen Mehrwertsteuersatz ihres Landes verrechnet.

 

4. Zahlungsbedingungen, Verzugszinsen

Die Ware sowie Dienstleistungen sind mittels Vorauskasse (Überweisung, Kreditkarte, PayPal, iTunes- Google-Account) zu bezahlen, auf schriftliche Anfrage hin können Waren sowie Dienstleistungen (für Dienstleistungen gilt eine 30% Anzahlung) auf Rechnung (5 Tage netto) erfolgen. Eventuell entstehende Überweisungskosten hat der Kunde allein zu tragen. Überweisungskosten zu unseren Lasten sowie zusätzliche Rabatte oder Skonto Abzüge sind nicht erlaubt und werden durch uns zuzüglich eines Mehraufwandszuschlag von Euro 50,-- inkl. MwSt. ein verlangt. Unser Unternehmen ist berechtigt im Fall des Zahlungsverzuges des Kunden, ab dem Tag der Übergabe der Ware oder erbrachten Dienstleistung auch Mahnkosten und Zinseszinsen zu verlangen, die Software zu sperren und die Supportleistung auf unbedingt einzustellen. Die offenen Rechnungsforderungen werden direkt unseren Inkasso-Dienstleister übergeben!

 

5. Mahn- und Inkassospesen

Der Vertragspartner (Kunde) verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, die dem Gläubiger entstehenden Mahn- und Inkassospesen, zu ersetzen, wobei er sich im speziellen verpflichte, maximal die Vergütungen des eingeschalteten Inkassoinstitutes zu ersetzen, die sich aus der Verordnung des BMWA über die Höchstsätze der Inkassoinstituten gebührenden Vergütungen ergeben. Sofern der Gläubiger das Mahnwesen selbst betreibt, verpflichtet sich der Schuldner, pro erfolgte Mahnung einen Betrag von € 50,-- exkl. MwSt. sowie für die Evidenzhaltung des Schuldverhältnisses im Mahnwesen pro Halbjahr einen Betrag von € 150,-- exkl. MwSt. zu bezahlen.

 

6. Vertragsrücktritt, Widerrufsrecht

Clients-Guide stellt seinen Kunden zur freien Bestellentscheidung der Vollversion eine unverbindliche und kostenfreie Version zur Verfügung, daher ist der Vertragsrücktritt bzw. das Widerrufsrecht nur möglich wenn diese in schriftlicher oder persönlicher Form und innerhalb 14 Tagen, sofern noch keine Aktivierung erfolgte. »Mustervorlage

Clients-Guide räumt sich das Recht ein, die Laufzeit der Version frei zu definieren. Der Benutzer einer kostenfreien Version hat keinen automatischen Anspruch auf eine kostenfreie, weiterführende Nutzung seiner installierten Version. Die eingegebenen Daten bleiben nach Ablauf der Laufzeit in der Version erhalten aber können nur mittels der Bestellung eines Lizenzschlüssels vom Benutzer wieder weiter verwendet werden!

Rückfragen (Widerrufsbelehrung) jederzeit unter Telefon 0043 664 2506249 möglich.

 

7. Lieferung und Aktivierung

Die Lieferung und Aktivierung der Applikation (Apps) erfolgt auf elektronischem Weg.

 

8. Lieferfrist

Zur Leistungsausführung sind wir erst dann verpflichtet, sobald der Kunde all seinen Verpflichtungen, die zu den Ausführungen erforderlich sind, nachgekommen ist. Wir sind berechtigt, die vereinbarten Termine und Lieferfristen um bis zu einer Woche zu überschreiten. Erst nach Ablauf dieser Frist kann der Kunde nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten.

 

9. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist der Sitz unseres Unternehmens.

 

10. Geringfügige Leistungsänderungen

Geringfügige oder sonstige für unsere Kunden zumutbare Änderungen unserer Leistungs- / Lieferverpflichtung vorweg als genehmigt, wenn diese im Vorfeld der Bestellung in schriftlicher Form dem Unternehmen „Clients-Guide“ vorliegen.

 

11. Haftung

Regressforderungen im Sinne des § 12 Produkthaftungsgesetzes sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

 

12. Schadenersatz

Sämtliche Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Vor Installation der Software und Applikation (Apps) ist der Kunde verpflichtet, den auf der Computeranlage bzw. mobilen Devices bereits bestehenden Datenbestand ausreichend zu sichern, andernfalls hat dieser für verloren gegangene Daten sowie für alle damit zusammenhängenden Schäden selbst die Verantwortung zu tragen.

 

13. Technische Änderungen

Clients-Guide behält sich das Recht vor jederzeit ohne Vorankündigung technische Änderungen vorzunehmen.

 

14. Dokumentationen

Alle Dokumentationen (Handbuch, Online-Hilfe usw.) sollen dem Anwender als allgemeine Information dienen und beziehen sich auf einen angeführten Stand tt.mm.yyyy, Clients-Guide bemüht sich, in diesem Dokument richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen.

Clients-Guide übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen und somit liegt auch keine verbindliche Rechtsgültigkeit auf angeführte Softwarefunktionalitäten vor.

Clients-Guide haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die aufgrund von oder in Verbindung mit Informationen entstehen, die in diesen Dokumenten bereitgehalten werden.

 

15. Eigentumsvorbehalt und dessen Geltendmachung

Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

16. Datenschutz, Adressenänderung und Urheberrecht

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass die im Kaufvertrag mit enthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden. Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekannt zu geben, solange das vergegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekannt gegebene Adresse gesendet werden. Quellcode der Software, Logos, Pläne, Skizzen, Icon, Grafiken, Bilder oder sonstige technische Unterlagen bleiben ebenso wie Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen und dergleichen stets unser geistiges Eigentum; der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Eigentums-, Besitz-, Werknutzungs- oder Verwertungsrechte.

 

17. Rechtswahl, Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische Gerichtsbarkeit. Für Entscheidungen aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist ausschließlich das am Sitz unseres Unternehmens sachlich/örtliche zuständige Gericht zuständig.

 

18. Rechtsvertretung

Die Rechtsvertretung der Firma Clients-Guide e.U., Kirchenplatz 1, 4733 Heiligenberg, Austria ist die Anwaltskanzlei Zumtobel + Kronberger + Rechtsanwälte OG, Hr. Dr. Thomas Schneider, Rainbergstraße 3c, 5020 Salzburg, Austria.

 

19. Anfragen / Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Vereinbarung haben, wenden Sie sich bitte schriftlich und bevor Sie uns Ihre Bestellung zusenden an: Clients-Guide e.U., Kirchenplatz 1, 4733 Heiligenberg, Austria.